Donnerstag, 9. Juli 2020

Hofbrief: KW 28 - Jäten im Dreierpack


Über‘s Jäten ist ja schon Vieles gesagt und geschrieben worden…
Die Mitmachaktion
en der vergangenen zwei Samstage haben viel gebracht. Die stark verkrauteten Möhren und Zwiebelreihen wurden zu ca. zwei Dritteln fertig gejätet – ein guter Erfolg!
Wir hoffen, dass alle HelferInnen eine gute Zeit hatten –
gemeinsam schafft mensch mehr
Wer
bisher nicht kommen konnte, ist herzlich zu den folgenden drei Samstagen eingeladen; nach Absprache auch individuell zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit; zu jäten gibt es genug ;-)

Termine:
  • Sa., 11. Juli, 10 – 13 Uhr: AckertagJäten“
    Sonne und Regen im Wechsel begleiten uns die letzten beiden Wochen – ideale Wachstumsbedingungen für Beikräuter in den Gemüsebeeten. Diese Woche wollen wir beim Jäten von Zwiebeln und Sommerlauch weiterkommen. Seid ihr dabei?
    Bitte meldet Euch an:
    https://terminplaner.dfn.de/EjlxFG2oS7WoAebE
    Schreibt auch dazu, ob Ihr zum Mittagessen bleibt.
  • Sa., 18. Juli, 10 – 13 Uhr: AckertagJäten“
    Weiter geht es beim Knollensellerie. Zehn Reihen verschwinden in einem Meer von Grün. Da hilft nur Ruhe bewahren und Hand anlegen!
    Anmeldung:

    https://terminplaner.dfn.de/EjlxFG2oS7WoAebE
  • Sa., 25. Juli, 10 – 13 Uhr: AckertagJäten“
    und zum Dritten! Der Herbstporree hat diesmal das große Los gezogen und freut sich, Euch kennenzulernen.
    Anmeldung:
    https://terminplaner.dfn.de/EjlxFG2oS7WoAebE

Keine Kommentare:

Kommentar posten