Dienstag, 21. Januar 2020

Hofbrief: KW 4 - Lämmer, Baumpflanzung


Ende letzter Woche sind die ersten Lämmer geboren. Mittlerweile haben schon vier Schafe abgelammt. Mit den kleinen Lebewesen ziehen im Stall die ersten Frühlingsboten ein. Die kleinen Lämmer dürfen sechs Wochen bei ihren Müttern verbringen. Erst danach fangen wir an, die Schafe zu melken und die Milch in der Käserei zu verarbeiten. Somit dürfen wir uns auf Ende Februar freuen, wenn es wieder frische Milchprodukte aus der Hofkäserei gibt.
Am Dienstag pflanzen wir im hofnahen Wald 300 Bäume. Sturmwinde und die Trockenheit der vergangenen zwei Jahre haben einigen Kahlschlag angerichtet. Nun gilt es, das feuchte Winterhalbjahr zu nutzen, damit die jungen Bäume schon ausreichend verwurzelt sind, wenn der Sommer näher rückt.
Unterstützung bei der Pflanzaktion bekommen wir von 30 jungen Menschen, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren und mehr für den Klimaschutz tun wollen, als nur Zertifikate im Internet zu erwerben.
Termine:
  • Sa., 01. Februar, 10 – 13 Uhr: Mitmachtag „Heckenpflege“
    Hecken sind wichtige Lebensräume für Insekten und Vögel und bringen Vielfalt in die Agrarlandschaft. Abschnitt für Abschnitt verjüngen wir die Sträucher, um eine möglichst große Strukturvielfalt zu erreichen. Anmeldung: mail@entrup119.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten