Mittwoch, 31. März 2021

Hofbrief: KW 13 - Frühjahrsarbeiten, Bildungsarbeit, Erlebnisraum für Kinder

Das Frühjahr nimmt Anlauf. Die Ackerflächen und Wiesen werden begeh- und befahrbar. Die Vorbereitung der Gemüsebeete läuft auf Hochtouren (mit zwei Pferdestärken und schön leise). Ein großer Acker wird mit Futterhafer eingesät. Als Nächstes steht die Kontrolle der Weidezäune und das Schleppen der Wiesen an – das Gras wird grüner und wächst jetzt los!

Auch bei der Initiative Entrup 119 e.V., dem Trägerverein des Hofes, kommt Frühlingsstimmung auf. Neben altbekannten Renovierungsarbeiten und der Planung der Bewässerungsanlage soll auf dem Hof wieder mehr Bildungsarbeit in den Bereichen Landwirtschaft, Umweltschutz und Naturpflege laufen. Immerhin ist der Trägerverein vor bald 25 Jahren genau deshalb gegründet worden (siehe auch: https://www.entrup119.de/initiative/index.php)
Die Bildungsarbeit werden jetzt zwei motivierte und erfahrene Menschen in zunächst kleinem Stundenumfang mit eigenen Ideen bereichern. Luca und Tim stellen sich demnächst an dieser Stelle vor. Wir wünschen gutes Gelingen und sind gespannt!

(Nicht nur) in den Osterferien helfen die Hofkinder bei der Arbeit mit – die ganz kleinen bei der Salaternte oder beim Zwiebeln putzen, die großen beim Lämmer versorgen, beim Heuwagen befüllen oder auch schon bei den Arbeitspferden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten