Donnerstag, 6. April 2017

Aprileinheit mit Postelein und Hirschhornwegerich + "Alles Käse"

Heute Morgen schaute ich in das Gemüsefach und fragte mich: Wie verarbeite ich heute bloß den Postelein - als Salat? Habe ich letztes Mal gemacht. Als Gemüse, ähnlich wie Spinat? Dazu Kartoffelgratin? Keine Lust. Zumal ich aus Porree und Mangold eine Quiche zubereiten möchte, zu der ein Kartoffelgericht nicht so perfekt passen würde. Bevor ich für diesen Blog in die Tasten haute, schaute ich nochmal auf der Entrup-119-Website vorbei und siehe da: meine Rettung! Piet hatte ein wunderbares Suppenrezept gepostet. Ich werde gleich Postelein-Suppe kochen, denn die übrigen Zutaten habe ich auch auf Vorrat da. Danke Piet!

Was war sonst noch in der Aprileinheit? Möhren, wie immer zuckersüß und knackig, Kartoffeln, die man immer gut gebrauchen kann, leckerer Hirtenkäse, perfekt für einen griechischen Salat und mein Lieblings-Brie mit rosa Pfeffer.

Stichwort "Alles Käse": Wisst Ihr eigentlich schon, dass der Hof dringend einen neuen Käsekessel benötigt? Das "alte Schätzchen", mit dem Angela die Schafmilch verarbeitet, ist schon über 20 Jahre im Einsatz und eigentlich viel zu groß und umständlich zu handhaben. Nicht auszudenken, was passiert, wenn er bald den Geist aufgibt ; (
Ein moderner Kessel würde die Arbeitsabläufe immens optimieren, kostet aber an die 15.000 Euro. Christiane und Ihr Team haben Förderanträge gestellt, die aber leider abgewiesen wurden. Jetzt sammeln wir Spenden für einen neuen Käsekessel, damit die Herstellung der köstlichen Käsesorten gesichert bleibt. Weitere Infos zum Thema Käse folgen in Kürze.
Entrup 119 - Ernteeinheit im April (Foto: G. Bellinghausen)

Keine Kommentare:

Kommentar posten