Mittwoch, 2. August 2017

Zucchini- Puffer

Und noch ein Zucchinirezept




Zucchini-Puffer

Schnell, vegetarisch, sehr einfach ,vegan möglich

Zutaten:

400g Zucchini
100g Zwiebel
2 Eier (für Veganer 2Essl. Sojamehl und 1 Essl. Mehl zusätzlich)
1 Teel Salz
1 Teel. gem. schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Essl. Kartoffelmehl (Stärke)
1 Essl. Mehl
Öl zum Braten

Zubereitung:

Zucchini waschen, fein raffeln, Salz untermischen und in ein feines Sieb geben und mit leichtem Druck pressen. (Saft auffangen und ggf. für Suppe verwenden)
Ausgedrückte Zucchini mit Ei, Pfeffer, Kartoffelmehl und Mehl mischen, Zwiebeln fein hacken und unterrühren.
Bei mittlerer Hitze in einer Pfanne in Öl esslöffelweise und flachgedrückt von beiden Seiten ausbacken. Wenden, wenn der Rand braun wird.
Ergibt ca. 12 Stück.

Die Würzung kann je nach Anlass variiert werden. ( z.B. Paprika, Curry, Kräuter etc.)

Die einfache Form wie oben schmeckt gut zu Apfelmus oder cremigem Joghurt, Schmand oder Frischkäse

Kommentare:

  1. hallo, wie schon in facebook geschrieben verstehe ich nicht, dass Ihr Eier verwendet und dann schreibt, dass es vegan ist.
    Gibt es eine Erklärung? Danke + schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi, es steht in dem Rezept "vegan möglich". LG Jutta

    AntwortenLöschen