Freitag, 9. Oktober 2020

Frisches Lammfleisch vorbestellen



 
 
Lammfleisch-Verkauf ab KW 42
Wir werden Euch heute und in Zukunft frühzeitig über die Zeiten informieren, an denen wir an den Marktständen und im Hofladen frisches Lammfleisch verkaufen.

Vorbestellung & Abholung

Es ist für die Planung wünschenswert, wenn Ihr vorbestellt und Euer Fleisch an den Marktständen oder im Hofladen abholt. Wer seine Bestellung in eines der Depots geliefert haben möchte, fragt bitte auf dem Hof nach, ob das geht. Hier kommt es natürlich auf die Menge an, da der Kühlraum in den Depot-Kühlschränken begrenzt ist.

Sprecht uns gerne dazu an oder schreibt uns eine Email an mail@entrup119.de mit folgenden Angaben: 

Name, Telnr., Produkt, Menge, Abholhort. 

Ihr bezahlt bei Abholung oder nach Absprache per Überweisung.

Produkte und Preise

Lammbraten   29,50 Euro/kg      

Lammhaxe      17,00 Euro/kg

Hackfleisch     19,50 Euro/kg

Kotteletts        19,50 Euro/kg

Gulasch          26,00 Euro/kg

Lammlachse    38,00 Euro/kg

Filet                48,00 Euro/kg 

Lamm-Pakete

5-kg-Paket          17,00 Euro/kg 

½ Lamm            15,50 Euro/kg 

1 Lamm              14,00 Euro/kg


Hier noch kurz ein paar Infos warum wir die neue Verkaufsaktion starten:

Gemüseanbau und Viehhaltung bilden auf Entrup 119 einen landwirtschaftlichen Kreislauf. Dazu gehört auch, dass jedes Jahr Lämmer geboren werden, damit die Mutterschafe Milch geben können – die Grundlage für unseren leckeren Käse. Und dazu gehört logischerweise auch das Schlachten und die Fleischerzeugung, damit die Herde nicht zu groß wird. 

Das hochwertige Lammfleisch zu einem kostendeckenden Preis zu vermarkten, wird jedoch zunehmend schwieriger. Dass sich immer mehr Menschen für eine fleischfreie Ernährung entscheiden oder viel weniger Fleisch essen, ist eine sehr gute Entwicklung. Wir sind jedoch gezwungen, vorab Tiere lebend zu verkaufen, wenn wir unser Fleisch nicht unter der CSA-Mitgliedern verteilen und im freien Verkauf vermarktet bekommen. Das möchten wir im Sinne der hofgebundenen Kreislaufwirtschaft und zum Wohle der Tiere vermeiden. Deshalb: Wenn Fleisch, dann erst einmal an die Produkte vom Entrup-Schaf denken und direkt vom Hof beziehen anstatt es beim Metzger oder Supermarkt zu besorgen.

Unsere Schafe bekommen zum Aufwachsen Zeit, Pflege, Wertschätzung und ein artgerechtes Leben. Sie ernähren sich in den warmen Monaten auf den Wiesen und Weiden rund um den Hof, im Winter bekommen Sie hauptsächlich das hofeigene Heu und Stroh. Wenn einige der Lämmer im Alter von ca. 12 Monaten geschlachtet werden müssen, haben sie das bestmöglich Schafleben gehabt.

Tragt die Info gerne in Euerm Freundes-, Bekannten- und Familienkreis weiter. Dafür danken wir Euch von Herzen. 

Wenn Ihr zu dem Thema noch Fragen habt, sprecht uns gerne an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten